Meine Einkünfte

Zur Transparenz veröffentliche ich hier meine Einkünfte. (Stand: Oktober 2022).

Als hauptamtlicher Stadtrat bzw. Dezernent der Wissenschaftsstadt Darmstadt verdiene ich monatlich 9.979,32 € Brutto. Hierin enthalten ist mein Grundgehalt in Höhe von 9.328,88 € (welches der Besoldungsstufe B5 des Landes Hessen entspricht) sowie 650,44 € an pauschalen Aufwandsentschädigungen und Sonderzahlungen. Es handelt sich hierbei um ein nicht verhandelbares Gehalt, das alle hauptamtlichen Stadträte / Dezernenten erhalten. Eine Ausnahme gibt es nur für den Oberbürgermeister, welcher die Besoldungsstufe B8 erhält (gilt für alle Städte mit 100.000 – 175.000 Einwohnenden und entspricht aktuell einem Grundgehalt von 10.903,78 €). Darüber hinaus dürfen hauptamtliche Stadträte / Dezernenten kein Geld mit weiterer Arbeit verdienen.

Meine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 70 Stunden, welche sich auf die komplette Woche inklusive Wochenende verteilen. Mein Brutto-Stundenlohn beträgt dementsprechend 32,90 €. Nach Abzug von Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag, Krankenkassenbeiträgen sowie Mandatsträgerabgaben für die Partei Volt bleiben mir monatlich 5016,92 € Netto übrig. Mein Netto-Stundenlohn beträgt bei 70 Wochenstunden entsprechend 16,54 €.

Zusammengefasst kann man sagen: Mehr als genug Geld zum Leben, die meisten Menschen werden in ihrem Leben nicht auf ein solches Monatsgehalt kommen. Dennoch: Ich würde niemandem empfehlen, des Geldes wegen in die Politik einzusteigen, denn Zeit fürs Privatleben bleibt kaum.